Was sorgt im Hintergrund für optimale Abläufe?
Software, die höchste Qualitätsansprüche erfüllt.

Engineering Services

Softwareentwicklung

Es sind nicht nur innovative Bauteile, die ein modernes Automobil ausmachen. Es ist vor allem auch die Software, die es effizienter, dynamischer und sicherer fahren lässt. Schaeffler Engineering entwickelt schon heute Lösungen von morgen.

Unsere Strategie

Prozesse intelligent optimieren

Schaeffler Engineering entwickelt smarte Lösungen für alle Bereiche des Fahrzeugs – ganz gleich ob komplexe Systeme oder Einzelkomponenten. Und wir sorgen für deren Implementierung und begleiten unsere Kunden bis zur Serienreife. Dabei arbeiten wir individuell, zuverlässig und natürlich auf Basis neuer als auch bewährter Methoden und Standards.

Damit sich die Automobil-Hersteller auf intelligente Software verlassen können – und gleichzeitig kurze Innovationszyklen erfahrbar werden.

Funktionssoftware

Auf Funktionalität programmiert

Die Zukunft des Automobils hängt von vielen Faktoren ab. Neben innovativen Technologien und immer präzise arbeitender Hardware sind es vor allem intelligente Steuersysteme, deren Software die Funktionalität der einzelnen Automobil-Komponenten deutlich verbessert: vom optimierten Brennverlauf im Triebwerk oder der perfekten Kombination zweier Antriebsformen zur Hybridlösung bis hin zu Sicherheits- und Komfortfunktionen.

Um kurze Entwicklungszyklen zu unterstützen, erfolgt insbesondere die High-Level Softwareentwicklung modellbasiert auf Basis von MATLAB® / Simulink® / Stateflow® und unter Einsatz von Autocode-Generatoren (z. B. TargetLink® oder Embedded Coder™).

Unsere Schwerpunkte:

Motorsteuerung

Wir sind leistungsorientiert

Die Motorsteuerung ist komplex und wird durch unterschiedliche Signale beeinflusst – von Assistenzsystemen wie ABS und ESP bis hin zum Gaspedal. Wir sorgen für eine perfekte Steuerung und Einstellung des Triebwerks, für optimalen Vortrieb bei niedrigem Kraftstoffverbrauch und geringen Emissionen.

Damit selbst beim Downsizing großartige Leistung spürbar wird.

Motor- und Getriebeabstimmung

Wir entwickeln die Zukunft

Der Verbrennungsmotor ist auch heute noch der wichtigste automobile Antrieb. Durch die perfekte Abstimmung von Motor und Getriebe sorgt Schaeffler Engineering dafür, dass er zukunftsfähig bleibt, ob durch Funktionsentwicklung und Fahrstrategie im Doppelkupplungsgetriebe, oder mit Clutch-by-Wire-Lösungen.

Damit Leistung auch in Zukunft dynamisch bleibt.

Elektro- und Hybridantriebe

Wir gehen neue Wege

Alternative Antriebsformen wie Elektromotoren verlangen nach neuer Software, ganz gleich, ob sie einzeln oder in Hybridantrieben eingesetzt werden. Unsere Lösungen sorgen dafür, dass elektrische Kraft fast verlustfrei übertragen wird oder sie steuern das perfekte Zusammenspiel von mehreren Antriebsaggregaten.

Damit die Zukunft schon heute erfahrbar wird.

Sicherheit und Komfort

Wir machen es komfortabel

Autofahren wird zum Erlebnis, wenn der Fahrer in allen Situationen absoluten Komfort und ein hohes Maß an Sicherheit genießt. Schaeffler Engineering steht für Softwarelösungen, die sowohl einzeln, als auch im Gesamtsystem Sicherheit und einzigartigen Fahrspaß garantieren, auch bei anspruchsvollen Manövern.

Damit man selbst im Grenzbereich grenzenlos genießt

Mechatronische Komponenten

Wir verbinden Welten

Von der variablen Ventilsteuerung bis zur smarten Direktschaltung entwickelt Schaeffler Engineering Software für nahezu jede Komponente eines modernen Automobils. Dabei schaffen wir Lösungen, die sich in bestehende Motorsteuergeräte applizieren lassen oder in neue Systeme integriert werden können.

Damit es in allen Bereichen rund läuft.

Hardwarenahe Software

Höchste Standards für Low-Level-Software

Das Bindeglied zwischen High-Level Software-Funktionalitäten und der elektronischen Hardware ist die sogenannte Low-Level Software. Hier werden spezifische Anpassungen typischerweise manuell in C-Code geschrieben. Durch die Nutzung gängiger Standards wie z. B. AUTOSAR können wir unseren Fokus ganz auf die Entwicklung produktspezifischer Neuerungen legen.

Unsere Schwerpunkte:

Controller

Mit uns kann man rechnen

Wir sind ein leistungsstarker Partner. Und wir sind berechenbar: je nach Anforderung arbeiten wir sowohl mit einfachen und preisgünstigen Rechenkernen als auch mit Multi-Core Bausteinen, die auch im Antriebsstrang immer häufiger zum Einsatz kommen.

Sensorik & Aktorik

Wir fühlen und handeln

Unsere Entwicklungsaufgaben sind vielfältig. Genau wie unser Know-how. Deshalb dürfen Sie bei uns nicht nur mit Standardlösungen rechnen: wir entwickeln auch Lösungen für eher untypische Sensoren und Aktuatoren.

Betriebssystem

Wir arbeiten effizienter

Ein effizientes Betriebssystem bildet die Basis für eine ebenso effiziente Software. Hierzu gehören insbesondere ein ergebnisorientiertes Modelling und die individuelle Konfiguration im Rahmen von Standardisierungen wie z. B. AUTOSAR.

Kommunikation

Wir haben verstanden

Schnittstellen sind nicht nur eine Frage von Bausteinen und Protokollen – unsere Erfahrung als Entwickler von Diagnose- und Applikationslösungen, aber auch beim Einsatz in konkreten Projekten, garantiert anwendungsgerechte Ergebnisse.

Engineering Standard

Höchste Standards, nicht nur bei Standardlösungen

Wir denken ganzheitlich, nicht nur bei den Softwarelösungen, die wir entwickeln, sondern auch auf unserem Weg dahin. Unsere Arbeitswege und Prozesse sind zertifiziert und entsprechen den aktuellen Standards und Richtlinien.

Mit effizienten Lösungen zum Ziel

Wir haben unsere Prozesse am CMMI-for-Development Standard an den Reifegradanforderungen Maturity Level 3 ausgerichtet und entwickeln diese kontinuierlich weiter.

Dieses auch in externen Appraisals bewertete Vorgehen stellen wir gerne unseren Kunden in projektspezifische Audits (z. B. nach Automotive-SPICE) unter Beweis.

Ein klarer Weg für klare Ziele

Der Schaeffler Engineering Entwicklungsprozess orientiert sich am V-Modell. Ein über die Jahre optimierter und bewährter Application Lifecycle unterstützt nicht nur die sequentielle Umsetzung jedes Projekts, sondern auch das Management aller an Anforderungen und Arbeitsprodukten anfallenden Änderungen. Er bildet somit eine wichtige Basis für die nicht nur in sicherheitsrelevanten Entwicklungen geforderten „bidirektionalen Traceability“.

 

Verlassen Sie sich bei der Entwicklung von individueller Automotive-Software auf über 30 Jahre Erfahrung – mit Schaeffler Engineering.

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen .

Akzeptieren