Wie lässt sich Elektromagnetische Verträglichkeit in den Griff bekommen?
Durch EMV-optimierte Beratung und Entwicklung.

Engineering Services

EMV Dienstleistungen inkl. Prüflabor

Bei Schaeffler Engineering ist das Thema der EMV fester Bestandteil der Elektronikentwicklung. In unserem eigenen EMV-Labor können vom ersten Prototypenentwurf bis zum Serienmuster entwicklungsbegleitende Prüfungen durchgeführt werden.

EMV-optimierte Entwicklung und Beratung

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) ist für uns sowie für unsere Kunden und Partner ein wichtiger Baustein zur Entwicklung kosteneffizienter Qualitätsprodukte. Unsere Erfahrungen und unser eigenes EMV-Labor sind die Grundlagen für unser umfassendes Dienstleistungsangebot in diesem Bereich - von der EMV-Beratung, über die EMV-gerechte Entwicklung bis zur Validierung des fertigen Produktes.

  EMV-Labor und -Dienstleistungen von Schaeffler Engineering - ab Juni 2019 verfügbar!

Bei Ihnen steht demnächst eine EMV-Prüfung oder eine CE-Qualifizierung an? Oder Sie benötigen Unterstützung im Bereich Lastenheftanalyse oder beim Prüfkonzept? Dann sollten wir miteinander reden! Sie erreichen uns über:

EMV-Dienstleistungen für Automotive Produkte

In unserem EMV-Labor bieten wir begleitendes EMV-Engineering an - in Ergänzung zu unserer Elektronikentwicklung und Softwareentwicklung oder als Einzeldienstleistung.

Validierung von Automotive Produkten - Unser Leistungsspektrum:

  • Unterstützung bei der Prüfplanerstellung und -abstimmung mit Projektpartnern
  • Vorbereitung der EMV-Prüfungen (Testsoftwareerstellung, Monitoringaufbau)
  • Durchführung der EMV-Vorprüfungen mit anschließender Optimierung (bis hin zum Re-Design)
  • Begleitung von Prüfungen in akkreditierten, externen Laboren
  • Prüfberichterstellung für OEM/Endkunden

Dienstleistungen zu CE-Qualifizierung

Bevor ein Produkt in den Markt gebracht werden kann, ist eine Vielzahl von gesetzlichen oder auch kundenspezifischen Anforderungen zu beachten.

EMV-Qualifizierungsverfahren für CE - Unser Leistungsspektrum:

  • Beratung bei Validierungsvorschriften, u. a. Lastenheftanalyse, Prüfplanerstellung
  • Einbeziehen der EMV-Vorgaben in die Schaltungsentwicklung
  • EMV-Review von z. B. Schaltplänen und Layouts
  • Einbeziehen der Funktionalen Sicherheit
  • Vortests im eigenen EMV-Labor während der Entwicklungsphase
  • Entstörung
  • Vorbereitung der Validierungstests, u. a. Testsoftwareerstellung, Vor-Validierungsmessung von Prototypen

Unser EMV-Labor am Standort Werdohl

Laborausstattung:

  • Absorberhalle (9,1 x 4,6 m; 3 m³ Prüfvolumen; 3 m Messstrecke)
    • gestrahlte Emission 30…1000 MHz, 1…6 GHz im Aufbau
    • gestrahlte Störfestigkeit 80…1000 MHz, 1..6 GHz im Aufbau
    • Störspannung, ESD, Burst, Hochfrequenz auf Leitungen, BCI
    • 2 m Drehteller, bis 1 t Tragkraft
    • Druckluft- und Wasseranschlüsse im Drehteller
  • Referenzierte Normen: ECE R10, TL 81000, diverse OEM Vorschriften, EN 61000-6-x, EN 50121-3-2 …

Bild: AlbatrossProjects

Kontaktmöglichkeiten

  Ob es um ein laufendes Projekt geht, bei dem Sie EMV-Expertise benötigen, oder demnächst ein solches Projekt ansteht - wir sind der richtige Ansprechpartner, wenn es um EMV-Beratung und -Engineering geht.

Sie möchten mehr über unsere Erfahrungen und Kernkompetenz im Bereich EMV erfahren? Dann kontaktieren Sie uns über:

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen .

Akzeptieren